Einführungstag in das Verpackungswesen

Einführungstag in das Verpackungswesen

Eintägiges Seminar

Datum:  07. April 2022
Ort:       Hotel Olten, Olten SO

Ausgangssituation

Verpackungen erfüllen in unserem Alltag vielfältige Aufgaben: Sie schützen das Packgut, sind Werbeträger und sollen für den Verbraucher auch noch einfach zu bedienen sein. Für Unternehmen spielen die Material- und Produktionskosten eine wesentliche Rolle, doch auch die ökologische Verantwortung, d.h. der Einsatz von Rohstoffen und die Rezyklierbarkeit der Verpackungen, darf nicht vernachlässigt werden. Dazu kommen gesetzliche Vorgaben und gesellschaftliche Trends, die es zu berücksichtigen gilt. Mit dem Einführungstag in das Verpackungswesen bieten wir Ihnen einen ersten Einblick in die Grundlagen und komplexen Zusammenhänge des Verpackungswesens.

Kursziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Überblick über die vielfältigen Belange des Verpackungswesens, erkennen Zusammenhänge und erhalten so ein besseres Verständnis für die Verpackung. Am Ende der Veranstaltung verfügen sie über jenes minimale Grundwissen über die Verpackung, welches es ihnen erlaubt, ihre individuelle Tätigkeit, wo immer im Unternehmen sie zu leisten ist, in das grössere Ganze einzuordnen.

Zielpublikum 

• Neueintretende Mitarbeitende (Quereinsteiger) 
• Junior Product Manager
• Sachbearbeiter in den Bereichen Einkauf, Produktion, Marketing, Verkauf und Entwicklung

Methodik

Referate, Lerngespräche, Partner- und Gruppenarbeiten.

Programm

08.30 Uhr       Begrüssung
                     Ganzheitliches Verpackungsdenken: Von der Entstehung bis zur Entsorgung
                     Die Verpackung: Typologien und Begriffe Packstoffe und ihre Eigenschaften, Teil 1
12.00 Uhr       Mittagessen
13.00 Uhr       Packstoffe und ihre Eigenschaften, Teil 2
                     Beeinflussungsfaktoren
                     Workshop
16.30 Uhr       Ende des Seminars

Inhalt

• Grundlagen und Zusammenhänge im Verpackungswesen

• Funktionen und Aspekte der Verpackung

• Der life cycle einer Verpackung

• Ganzheiltliches Verpackungsdenken

• Verpackungsarten

• Ökologie & Recycling

• Begriffe im Verpackungswesen

• Packmitteltypen und ihre Eigenschaften

• Einflussfaktoren

• Qualitätssicherung

• Die Verpackung am Verkaufspunkt (POS)

• Innovation & Trends

• Fallstudien

Konditionen

Die Seminarkosten (jeweils exkl. MwSt.) betragen:

• CHF 460.- für SVI Mitglieder oder Förderer 
• CHF 680.- für Nicht-Mitglieder

Im Seminarpreis inbegriffen sind alle Kursunterlagen, Mittagessen, Getränke sowie Pausenverpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Referent

Andreas Zopfi, Geschäftsführer SVI
Tel.: +41 31 550 59 44

zopfi@svi-verpackung.ch